Sprachkurse – Kosten oder Investition?


Kosten oder Investition - PS Sprachenservice Sprachkurse PS Forum
PS-Forum: Sprachkurse – Kosten oder Investition?

Sprachkurse. Kosten oder Investition?

Eine Frage des Standpunktes? Ich denke nein, sondern eher eine Frage der Strategie!

Ich bin immer wieder erstaunt in Kundengesprächen zu hören, „dass man erst das Geld verdienen müsse, bevor es ausgegeben werden könne!“. Während genau diese Unternehmen gleichzeitig viel Geld in die notwendige Entwicklung und Vermarktung innovativer Produkte investieren und teilweise 6-stellige Summen für Messeauftritte ausgeben, liegt das Sprachtraining weit hinten auf der Prioritätenliste.

Warum aber wird das Sprachtraining so ins Abseits gestellt? Was nützen die besten Innovationen, wenn die Mitarbeiter die Unternehmenskompetenz nicht an den Kunden bringen können?

Richtig wäre, gleichzeitig auch in die Mitarbeiter zu investieren, die das Produkt verkaufen und präsentieren sollen. Denn Sprachkompetenz aufzubauen und die richtigen Kompetenzen an die richtigen Schlüsselpositionen zu bringen, erfordert Zeit. Daher müssen Unternehmen den Faktor Sprachkompetenz als Schlüsselfähigkeit für bestimmte Positionen fest in die Unternehmensstrategie einplanen.

Setzen Sie dabei auf einen Sprachanbieter, der die Anforderungen international tätiger Unternehmen genau kennt und Ihren Erfolg im Fokus hat. Dann bekommen Sie auch exakt auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Sprachkurse und somit eine optimale und nachhaltige Investition für Ihr Unternehmen.

Viele Grüße

Andrea Ponter